Home Gewächshäuser für den Garten: Die Kaufberatung von ProduceBlog

Gewächshäuser für den Garten: Die Kaufberatung von ProduceBlog


Gartenarbeit ist heutzutage eine der besten Möglichkeiten, sich zu entspannen; wir wollen sehen, wie man sie noch interessanter gestalten kann.

Ob Sie nun einen kleinen Gemüsegarten anlegen oder sich an den schönsten und farbenprächtigsten Blumen erfreuen, die Jahreszeit ist nicht immer hilfreich. Deshalb könnte die Wahl eines unserer Gewächshäuser für den Garten das ultimative Upgrade für Ihr Hobby sein!

Polycarbonat-Aluminium-Gewächshaus 183x245x205cm Laelia
Aluminium-Polycarbonat-Gartengewächshaus 183x185x205cm Vanille

Jede Blume hat ihre Saison!
Das kleine Mantra lehrt uns etwas Wichtiges: Es liegt nicht immer an uns, was wir in unserem Garten anbauen. Wenn wir zum Beispiel beschlossen haben, einen eigenen kleinen Gemüsegarten anzulegen, oder uns der Blumenzucht zu widmen, werden wir vielleicht bald feststellen, dass die Zeit ein Tyrann ist; ungünstige Wetterbedingungen können uns zu schaffen machen. Aber verzweifeln Sie nicht! Wählen Sie einfach eines der Gewächshäuser für den Garten aus dem ProduceShop-Katalog, lesen Sie unsere Kaufberatung und schon können Sie selbst die schwierigsten Pflanzen in Ihrem Garten anbauen!

Gewächshaus Für Den Garten Aus Aluminium Und Polycarbonat Mit Tür Und Fenster 183x305x205cm Pavonia

Warum ein Gewächshaus für den Garten wählen?

Wie wir bereits erwähnt haben (und wie Gartenliebhaber wissen), können nicht alle Pflanzen, ob Gemüse, Obst oder Blumen, immer unter den gleichen klimatischen Bedingungen wachsen. Wenn wir an tropische Früchte oder exotische Blumen denken, ist es selbstverständlich, dass das Klima zu Hause nicht das richtige sein kann. Aber das ist noch nicht alles: Die Wahl des Gewächshauses hängt auch mit den heimischen Kulturen zusammen; die Entscheidung für den Anbau in einer geschützten Umgebung bringt viele Vorteile mit sich. Um nur einige zu nennen:

  • normalisiert das Klima und lässt die Pflanzen stärker wachsen
  • intensiviert und steigert Wachstum und Leistung
  • ermöglicht die Rationalisierung des Einsatzes von Düngemitteln und anderen Produkten
  • reduziert und rationalisiert den Wasserverbrauch
  • ermöglicht die Vorverlegung von Saisonkulturen und passt das Klima an die Pflanzen an
  • verlängert die Anbauphase über das ganze Jahr, aber ohne Einsatz von Chemikalien
  • bietet erhöhten Schutz vor widrigen Wetterbedingungen, Tieren und Schädlingen
Gewächshaus für den Garten Aus Aluminium Und Polycarbonat Mit Tür Und Fenster 183x245x205cm Laelia

Um all diese Vorteile nutzen zu können, müssen Sie jedoch wissen, wie Sie das richtige Produkt für sich auswählen. Hier sind also die Merkmale, die bei der Auswahl der besten Gewächshäuser für den Garten zu beachten sind!

Wie wählt man die besten Gewächshäuser für den Garten aus??

  1. Feste oder mobile Installation

    Die Art der Gewächshausanlage hängt vor allem vom Verwendungszweck ab. Wenn es für bestimmte Arten von Kulturpflanzen besser ist, sich für ein Gewächshaus mit fester Installation zu entscheiden, denken Sie daran, dass dies neben den höheren Kosten auch eine angemessene Wartung erfordert. Wenn Sie sich für ein mobiles Gewächshaus entscheiden, haben Sie nicht nur den Komfort, dieses an einem beliebigen Ort aufstellen zu können, aber auch, es zu einem späteren Zeitpunkt verschieben zu können, um es an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Ganz zu schweigen von den Einsparungen bei den Anschaffungskosten und der Wartung.

  2. Materialien

    Die Wahl der richtigen Materialien hat einen erheblichen Einfluss, da sie die Leistung des Gewächshauses bestimmt. Wenn Sie nur nach Einsparungen suchen und nicht auf die Materialien achten, riskieren Sie, dass jede Art von Kulturpflanze, die Sie anbauen, beeinträchtigt wird. Je nach Gewächshausmaterial wird die Höhe der Wärme- und Lichtisolierung, die Aufrechterhaltung des richtigen Feuchtigkeitsniveaus und die Haltbarkeit und Festigkeit der Struktur bestimmt.

    Die beiden am häufigsten verwendeten Materialien für die Abdeckungen waren immer schon Glas und Kunststoff (Polikarbonat). Ersteres hat zwar eine hohe Isolierfähigkeit, aber die sehr hohen Kosten, die Zerbrechlichkeit und der Wartungsaufwand sprechen dagegen. In Bezug auf das Polikarbonat, in diesem Fall haben wir ein leichtes, haltbares Material mit einer hohen Isoliervermögen und lässt genau die richtige Menge Licht durch.

    Zur Struktur, Holz und Ziegel haben zwar einen soliden Retro-Charme, aber die Anschaffungskosten und der Unterhalt und Wartung machen sie nicht ratsam. Eine Struktur aus eloxiertem Aluminium, leicht und dennoch langlebig, ist nicht nur die wirtschaftlichste, sondern auch die beste Wahl im Bezug auf Qualität und Leistung.

    Gewächshaus für den Garten Aus Aluminium Und Polycarbonat Mit Tür Und Fenster 183x245x205cm Laelia
  3. Maße

    Bei der Auswahl der richtigen Maßen, sind zwei Faktoren ausschlaggebend: der Standort des Gewächshauses und was wir darin anbauen werden. Bewerten Sie nicht nur den Umfang und Fläche des Gewächshauses selbst, sondern auch einen Meter Platz um das Gewächshaus herum für die Bearbeitung, Lagerung und Aufstellung der Werkzeuge, sowie um Licht hereinzulassen. Bei der Bewertung der Innenmaßen, berücksichtigen Sie nicht nur die (erhoffte) Größe der angebauten Pflanzen, sondern auch eventuelle Ablagen oder Ecken für Werkzeuge.

  4. Extra

    Manche Gewächshäuser für den Garten haben zusätzliche Elemente und zusätzliche Funktionen; z.B. die Dachrinnen mit einem rationalisierten Wasserabflusssystem. Das Regenwasser wird für die Bewässerung der Pflanzen genutzt, wodurch die Wasserverschwendung begrenzt und die Umwelt geschont wird, eine nachhaltige Geste.

    Ein weiteres Plus kann ein oberes Flügelfenster sein, um für eine angemessene Belüftung zu sorgen und so die richtige Durchlüftung der Pflanzen zu fördern.

  5. Budget

    Denken Sie immer an das Budget. Da es sich für viele um ein Hobby handelt, können hohe Ausgaben für ein teures und in Bezug auf Material, Leistung und Größe unnötiges Gewächshaus eine erhebliche Verschwendung darstellen. ProduceShop hat auch in diesem Fall nur die beste Gewächshausmodelle für den Garten ausgewählt, um die Suche auf einige wenige Modelle einzugrenzen, die für alle Bedürfnisse geeignet sind und zu einem sehr attraktiven Preis angeboten werden.

    Gewächshaus für den Garten Aus Aluminium Und Polycarbonat Mit Tür Und Fenster 183x185x205cm Vanilla
Blumiger Bonus!

Leidenschaft für aggressives Gärtnern? Sehr gut!

Wir haben Valentina M., Gartenbaulehrerin und unsere Beraterin in Sachen green, gebeten, uns von den schwierigsten Pflanzen zu erzählen. Wer weiß, vielleicht gehören Sie ja zu den echten Kriegern mit grünem Daumen, die es schaffen, eines unserer Gewächshäuser für den Garten zu füllen!

„Es ist wirklich schwer vorstellbar, wie viele Pflanzen und Blumen man in seinem eigenen Garten anbauen kann! Wenn man die richtige Ausrüstung und ein gutes Gewächshaus wie Pavonia von Soana hat, erhöhen sich die Möglichkeiten beträchtlich. Eine der am schwierigsten zu pflegenden Pflanzen ist die Dionaea Muscipula, der sogenannte Fliegenfänger! Sie benötigt ein Mikroklima, um sich sehr gut vermehren zu können und muss auch in Bezug auf die Ernährung richtig gepflegt werden (natürlich mit Insekten). Eine andere schwierige ist die Orchidee Laelia, nach der eines der Gewächshäuser von ProduceShop benannt ist: eine Orchidee, deren Wurzeln viel Platz brauchen, die sich an schlechte Böden anpassen kann, aber viel Aufmerksamkeit bei Temperaturschwankungen benötigt. Und schließlich die Bessera, die auch als Korallen Tropfen bekannt ist: Sie ist sehr bekannt und weit verbreitet und wenn man sie richtig pflegt und an andere Klimazonen anpasst (sie wächst normalerweise in Mittelamerika), bildet sie wunderschöne rot-orangefarbene Blüten.“

Wappnen Sie sich mit einem grünen Daumen, wählen Sie eines der besten Gewächshäuser für den Garten aus dem ProduceShop-Katalog und beginnen Sie mit dem Anbau von Blumen, Pflanzen, Gemüse und Kräutern aller Art!