Home Multifunktionale Fitnessbank: Wie man die beste auswählt

Multifunktionale Fitnessbank: Wie man die beste auswählt

Die Wahl eines multifunktionalen Fitnessgeräts für Ihr Zuhause ist nicht einfach; wir entdecken mit ProduceShop, wie Sie nur die besten Modelle finden.

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich einige Stunden pro Woche um Ihr Wohlbefinden kümmern. Wer keine Zeit für das Fitnessstudio findet, kann sich auch zu Hause für eine multifunktionale Fitnessbank entscheiden. Wie wählen wir sie aus? Natürlich mit unserer umfassenden Kaufberatung!

Stepper Mini Fitnesspedal Beine Gesäß Hüften Cellulite Heviz
Trainingsbank Bauchtrainer mit verstellbarem Rückenlehne und Fitnessbändern Atris
Multifunktionsbank Verstellbare Rückenlehne Curl Bank Scott Kleios
Magnetisches Rudergerät faltbar platzsparend 8 Widerstandsstufen Thunder

Bodybuilding- und Fitness-Enthusiasten, endlich haben Sie Ihren eigene Kaufberatung!
Das ist richtig: Die Wahl Ihrer multifunktionalen Fitnessbank wird kein Problem mehr sein. Wenn viele Websites in der Tat Lösungen vorschlagen, die zu professionell (teuer) oder zu günstig sind (achten Sie auf die Qualität), sind wir hier für den perfekten Kompromiss. Wer sich für ein multifunktionales Gerät entscheidet, muss nicht in die eine oder andere Richtung denken, sondern kann sich für ein perfektes Modell entscheiden, muss aber immer das entsprechende Budget im Auge behalten.

In der heutigen Kaufberatung bietet Ihnen ProduceShop sowohl eine Anleitung zur richtigen Auswahl, als auch einige Referenzmodelle. Auf diese Weise können Sie sicher sein, nur die für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Artikel zu finden und Sie haben grünes Licht, um sich die Zeit für vollständige und perfekte Trainingseinheiten zu nehmen.
Worauf warten wir noch? Fangen wir an zu lesen!

Multifunktionale Klappbare Bank Mit Langhantel Fitnessstudio Balancer

Was sind sie?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Trainingsbänke, auf denen man sich auf mehrere Disziplinen konzentrieren kann. Grundsätzlich sind sie so konzipiert, dass sowohl Heimtrainer, als auch Fitnessstudios den Platz für verschiedene Übungen optimieren können; auf diese Weise können Sie verschiedene Teile Ihres Trainings absolvieren, ohne zwischen verschiedenen Maschinen und Geräten wechseln zu müssen.

Der Einfachheit halber können wir sie in 3 große Gruppen einteilen, je nach Art der behandelten Disziplinen und Übungen:

  • Power Tower: besonders geeignet für Freikörper- und Funktionstraining. Sie verfügen über verschiedene Stangen, Griffe und Hanteln für Klimmzüge, Liegestützen, sowie über Bänke für Bauchmuskel– und freie Körperübungen;
  • Gewichtsbänke: Sie eignen sich perfekt für Bodybuilding und Weight Lifting und sind in der Regel verstellbare Bänke mit einer Langhantelstation sowie verschiedenen Hebehebeln für jeden Bereich.
    Stäbe und Scheiben sind in der Regel im Set enthalten, können aber mit weiteren Gewichten ergänzt werden;
    Maschinen: Es handelt sich um eine komplette multifunktionale Ausrüstung, die verschiedene Maschinentypen auf kleinem Raum (maximal 2 m2) umfasst. Sie können das Gewicht und die Griffe an die jeweilige Übung anpassen und eine ganze Trainingseinheit mit nur einem der Geräte durchführen.
Multifunktionsbank Professionelle Fitnessstation Heim-Fitnessstudio Plenus

Wie kann man sie vervollständigen?

Um es klar zu sagen: Wir sprechen von Fitnessstationen, die bereits fertiggestellt sind. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sie nicht durch andere Sport- und Fitnessgeräte ergänzen können. Eine multifunktionale Fitnessbank wird sogar noch effektiver, wenn sie in einem Gesamtkontext steht (z. B. in einem Fitnessstudio zu Hause).

Wenn Sie sich z. B. für einen Power Tower entschieden haben, können Sie das Set mit einem kompletten Hantelset ergänzen, um die Freikörperübungen mit Kurz- und Langhanteln zu ergänzen. Für diejenigen, die sich für eine Bankpresse und Gewichte entschieden haben, kann eine Klimmzugstange eine interessante Ergänzung sein, die das Set-up komplett und funktionell macht. Eine Inversionsbank hingegen könnte zu einem Trainingsgerät hinzugefügt werden, um den Rücken nicht zu überlasten, oder zu einem Boxsack, um ebenfalls an Geschwindigkeit und Präzision zu arbeiten.

All dies kann durch Indoor-Cycling-Geräte wie Heimtrainer, Airbikes, Spinning-Bikes, Ellipsentrainer und vieles mehr ergänzt werden. Ein bisschen Cardio-training ist immer gut, bevor man mit der Arbeit an Kraft und Definition beginnt!

Power Tower Fitness Station Multifunktionsbank Heim-Fitnessstudio Yurei

Wie wählt man eine multifunktionale Trainings- und Heimbank aus?

Multifunktions-Kraftstation für Zuhause mit Latzugstange Fitness Plenus
Multifunktionale klappbare Bank mit Langhantel Fitnessstudio Balancer
Power Tower Calisthenics Multifunktions-Fitnessstation Heim-Fitnessstudio Bulldozer
Klimmzugstange Professionell Stahl Pull Up Wand Decke Scraper
  1. Maße

    Überlegen Sie, wie viel Platz Sie zu Hause haben, ob Sie Ihre Multifunktionsbank zu Hause oder in einem (professionellen oder anderen) Fitnessstudio aufstellen wollen. Es handelt sich um Geräte, die einen gewissen Raum einnehmen; achten Sie darauf, dass um sie herum so viel Platz wie möglich ist, damit die Bewegungen und die korrekte Ausführung der Übungen leicht möglich sind. Berücksichtigen Sie bei Strommasten auch die Höhe; bewerten Sie diese und alle anderen Maße sowohl bei geschlossenem, als auch bei geöffnetem Gerät, damit Sie bei der Benutzung keine unangenehmen Bewegungen machen müssen. Vergessen Sie nicht, auch das Gewicht zu berücksichtigen, vor allem bei den Stationen, die Sie öfters bewegen müssen.

  2. Materialien

    Die für die Multifunktionsbänke verwendeten Materialien sind stets zertifiziert, da es sich um Werkzeuge handelt, die bei unsachgemäßer Verwendung beschädigt werden können, weshalb Sie sich stets von deren Qualität überzeugen sollten. Stahlstrukturen und Schaumstoffbezüge und -kissen, ob mit synthetischen Stoffen überzogen oder nicht, sind an sich schon ein erstes Zeichen für hervorragende Qualität. Die Ergonomie, die sich aus den verwendeten Materialien ergibt, ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Was die Scheiben und Gewichte betrifft, so sind gummierter Beton oder fester Kunststoff sowie Gusseisen und Eisen die am häufigsten verwendeten und sichersten Materialien.

    Multifunktionale Fitnessbank Mit Verstellbarer Rückenlehne Musashi
  3. Design

    Für viele mag dies wie ein unbedeutendes Detail erscheinen, aber das ist es nicht; das Design Ihrer Multifunktionsbank kann entscheidend sein, besonders für diejenigen, die Geräte für ihr Fitnessstudio kaufen. Die Wahl der richtigen Linien, Farben und Formen kann sich nicht nur auf die Gesamteinrichtung auswirken, sondern auch auf die ordnungsgemäße Nutzung der Bank; bei vielen teuren professionellen Markendesigns steht die Ästhetik oft über der Funktionalität bei der Nutzung. Versuchen Sie daher, den richtigen Kompromiss zwischen diesen beiden Merkmalen zu finden.

  4. Montage

    Seien Sie sicher, dass Sie Ihre Ausrüstung bequem und einfach zusammenbauen können multifunktionale Ausrüstung. Achten Sie auf jedes einzelne Bauteil, um nicht zu riskieren, dass eine Schraube oder ein Bolzen „übersehen“ wird. Einige dieser Trainingsgeräte können gefährlich sein, wenn sie nicht richtig zusammengebaut sind. Da es sich in der Regel um Artikel auch für den Hausgebrauch konzipiert handelt, sind die Anweisungen klar und die Schritte recht einfach. Nehmen Sie sich jedoch Zeit, ohne zu hetzen, damit Sie sicher trainieren können.

    Power Tower Calisthenics Multifunktions-Fitnessstation Heim-Fitnessstudio Bulldozer
  5. Werkzeuge

    Einige dieser Bänke sind einfache Freikörperstationen, andere umfassen eine Reihe von Geräten. Bei Langhantelbänken zum Beispiel muss man auf Stangen, Gewichte, Hanteln und Scheiben achten und sicherstellen, dass der in der Bank enthaltene Satz vollständig ist. Auf jeden Fall spricht nichts dagegen, sie je nach Verlauf des Trainings mit anderen Scheiben zu ergänzen. Was schließlich die komplexen Geräte betrifft, so sollten Sie Gewichte und Mechanismen bewerten, um sicherzustellen, dass Sie genau das Produkt kaufen, das Sie für Ihre Trainingseinheiten benötigen.

  6. Budget

    Achten Sie auf den Preis. Oft werden multifunktionale Fitnessbänke nur nach dem Markennamen ausgewählt; das bedeutet, dass man entweder ein Produkt kauft, das weit über die eigenen Bedürfnisse hinausgeht, oder eines, das im Vergleich zur Qualität zu teuer ist (die klassische „Abzocke“). Legen Sie daher ein Anfangsbudget fest, das Sie nicht überschreiten dürfen und versuchen Sie, den einzelnen Instrumenten das richtige Gewicht zuzuweisen. Wenn Sie sich dann auf eine vertrauenswürdige Marke wie Leonardo Fitness verlassen, die professionelle Geräte zu Inlandspreisen anbietet, werden Sie kaum einen besseren Kompromiss finden.

    Einstellbare Multifunktions-Bauchkurven-Fitnessbank Sit Up Hera

Sind Sie bereit für Ihre nächste Trainingseinheit? Wählen Sie jetzt die multifunktionale Fitnessbank aus unserem Katalog. Schwitzen und hartes Arbeiten wird jetzt zum Vergnügen und nicht mehr nur zur lästigen Pflicht!

Multifunktionsbank Platzsparend Verstellbar Gebogen Tengu
Power Tower Kraftturm Multifunktions-Fitness-Studio Hannya